Two Professor positions (German, French): “Sozialanthropologie” et “anthropologie sociale”, Université de Fribourg, Switzerland

The Université de Fribourg, Switzerland, announces two Professor positions in Social Anthropology.

Am Departement Sozialwissenschaften der Philosophischen Fakultät der Universität Freiburg (Schweiz) ist eine
Professur 100% für Sozialanthropologie
zu besetzen.
Profil
Von der Stelleninhaberin / dem Stelleninhaber wird erwartet, dass sie / er die Disziplin der Sozialanthropologie (Theorien, Konzepte und Methoden) möglichst breit vertritt, und an unserer zweisprachigen Universität mit ihren / seinen breitgefächerten wissenschaftlichen Ansätzen eine Brücke schlagen kann zwischen deutschen, französischen und angelsächsischen akademischen Traditionen.
Mögliche Forschungsschwerpunkte sind dabei Anthropologie des sozialen, politischen und kulturellen Wandels; Anthropologie pluraler Gesellschaften; Risikoanthropologie; Konfliktanthropologie; historische Anthropologie.
Von Vorteil ist ein regionales Forschungsinteresse für Osteuropa und/oder den postsozialistischen Raum und damit verbunden die Bereitschaft, einen Teil der Lehre für das interuniversitäre Studienprogramm BA/MA ‚Osteuropastudien Bern-Fribourg‘ anzubieten.

Unterrichtssprache
Deutsch (gute Französischkenntnisse sind erwünscht)
Stellenantritt
1. September 2016 oder auf Vereinbarung
Voraussetzungen
Die zukünftige Stelleninhaberin oder der zukünftige Stelleninhaber ist promoviert und habilitiert (bzw. im Besitz einer mit der Habilitation vergleich-baren Qualifikation).
Die Universität setzt sich für eine Erhöhung des Frauenanteils unter den Dozierenden ein und ermutigt deshalb Frauen, sich zu bewerben.
Auskunft
Auskünfte können bei Prof. Francesca Poglia Mileti (francesca.poglia@unifr.ch), Departement Sozialwissenschaften, eingeholt werden
https://lettres.unifr.ch/fr/sciences-sociales/sciences-des-societes-des-cultures-et-des-religions.html
Bewerbung
Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Curriculum vitae, Schriftenverzeichnis mit Beilage von fünf in Bezug auf die oben angeführten Forschungsbereiche aussagekräftigen Schriften, drei davon peer-reviewed; Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Verzeichnis der Forschungsprojekte) bis zum 15. März 2016 auf elektronischem Weg an Prof. Bernadette Charlier, Dekanin der Philosophischen Fakultät, zu richten an jobs-lettres@unifr.ch.


La Faculté des lettres de l’Université de Fribourg (Suisse) met au concours un poste de
Professeur-e associé-e (50%) en anthropologie sociale
auprès du Département des Sciences sociales.
Profil
Le ou la professeur-e recruté-e possédera une expertise générale de la discipline anthropologie sociale (théories, concepts, méthodes) et par son insertion dans notre université bilingue pourra établir des ponts entre les traditions académiques allemandes, françaises et anglaises.
Des spécialités de recherche possibles sont les changements sociaux et culturels, les sociétés plurielles, les transformations des territoires urbains ou/et ruraux, les transformations des modes de vie.
Conditions
Le candidat ou la candidate est titulaire d’un doctorat et d’une habilitation ou de qualifications jugées équivalentes.
Langue d’enseignement
Français (bonnes connaissances de l’allemand souhaitées).

Entrée en fonction
1er septembre 2016 ou date à convenir.
L’Université de Fribourg promeut la relève féminine dans la carrière scientifique et encourage les femmes à faire acte de candidature.
Candidatures
Les dossiers de candidature, munis des documents usuels (lettre de motivation, curriculum vitae, liste de publications et des enseignements, liste des projets de recherches terminés ou en cours), ainsi que les cinq publications les plus probantes dans le domaine du poste, sont à adresser à Prof. Bernadette Charlier, doyenne de la Faculté des lettres, sous forme électronique à jobs-lettres@unifr.ch, avant le 15 mars 2016.
Renseignements supplémentaires auprès de Prof. Francesca Poglia Mileti, Département des sciences sociales, (francesca.poglia@unifr.ch).
https://lettres.unifr.ch/fr/sciences-sociales/sciences-des-societes-des-cultures-et-des-religions.html